Vita

 

 

Dipl.-Psychologin und Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie (DGVT) und systemische Paar- und Familientherapie (DGSF)

Dr. phil. Dipl.-Psych. Elke Rapp

 

Beruflicher Werdegang

 

1986-1992:     Studium der Psychologie an der EWH Landau und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg                                              (Schwerpunkt: Klinische Psychologie)

 

1993-1994:     Tätigkeit als Psychologin im Kinderheim St Vinzent in Sinzheim

 

1993-1997:     Tätigkeit als Psychologin im Kinderheim der Stadt Pforzheim

 

1995-2000:     Lehrtätigkeit an der Elly-Heuss-Knapp-Schule Bühl

 

1997-2000:     Beraterinnentätigkeit bei verschiedenen Behinderteneinrichtungen der WDL Nordschwarzwald

 

1996-1998:     Promotion an der Universität Landau

 

1998-2000:     Tätigkeit als Psychologin bei der Wohngruppe Virginia in Pforzheim

 

Seit 1998:        Niederlassung in eigener Praxis

 

Seit 2000:        Kassenzulassung als Kinder- und Jugendlichentherapeutin

 

Seit 2012:        Tätigkeit als Gutachterin vor Gericht

 

 

Therapeutische Zusatzqualifikationen

 

1994-1997:     Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie bei der DGVT Tübingen

 

2004-2007:     Ausbildung in systemischer Paar- und Familientherapie beim FFAK Freiburg

 

2009-2012:     Ausbildung in Hypnotherapie am Milton-Erikson-Institut in Rottweil  (Bernhard Trenkle und Gunther Schmidt)

 

2013-2014:     Ausbildung in Kindertraumatherapie (PITT-KID) am IPKJ Hamburg bei Dr. Andreas Krüger